Wertschätzung und Respekt sind die Grundlage unserer Beratungsarbeit bei hpkj coach

Wir unterstützen arbeitslose Menschen, eine neue Sicht auf ihr zukünftiges Leben mit Arbeit und Beschäftigung zu gewinnen. Dabei spielt es keine Rolle, ob sie bereits eine konkrete Vorstellung haben oder ihre Hoffnung auf eine berufliche Zukunft gering ist

hpkj Bildung und Beruf München, coach, Coaching, Beratung

Elke W. hatte eine Zukunftsidee – eine Ausbildung als Rechtsanwaltsfachangestellte. Vor Jahren hatte sie wegen ihres Lebenspartners ihren Lebens- und Arbeitsmittelpunkt in Hamburg aufgegeben und war nach München gezogen, wo dann ganz schnell ihr Sohn zur Welt kam. Der Vater hat kurz darauf die Familie verlassen, soziale Kontakte gab es noch nicht viele und eine Kinderbetreuung, die das Arbeiten ermöglicht hätte, war nicht zu organisieren.

 

Elke W. war für mehr als drei Jahre arbeitslose, alleinerziehende Mutter, der Sohn wurde chronisch krank und der Schuldenberg stieg langsam, aber stetig. Es ging also darum, Lösungen für die Kinderbetreuung und deren Finanzierung zu finden, sowie eine Kanzlei die Elke W. eine flexible Ausbildung ermöglichte.

 

Neuen Mut finden und auf Chancen vertrauen

 

Nach zweijährigen erfolglosen Bemühungen hat Elke W. durch uns wieder den Mut gefunden auf ihre Kraft und ihre Chancen zu vertrauen und weiterzusuchen. Mit ein paar kleinen Hilfestellungen hat sie es geschafft. Heute ist der Sohn betreut und sie macht ihre Ausbildung in einer Rechtsanwaltskanzlei.

 

Natürlich funktioniert das nicht bei allen unseren Klient*innen so reibungslos und bei manchen leider gar nicht. Der Arbeitsmarkt ist nach wie vor sehr ausgrenzend, wenn es um die Wiedereingliederung von Menschen geht, die länger nicht am Arbeitsleben teilhaben konnten. Und vielfach haben die Menschen Stärken und Kompetenzen, die auf dem Arbeitsmarkt nicht gefragt sind. Die entsprechenden Nischen zu finden braucht Zeit, Kraft, einen langen Atem und viel Mut.

 

Gefördert durch die Landeshauptstadt München ist hpkj coach ein Teilprojekt des städtischen Verbundprojekts Perspektive Arbeit (VPA). Wir hoffen, dass die Stadt München dieses Angebot für die ALG-II-Empfänger*innen noch lange aufrechterhält, denn eine Wiedereingliederung ist für den Einzelnen, aber auch für eine funktionierende soziale Stadt, ausgesprochen wichtig.

 

Logo