Perspektiven eröffnen, Stärken fördern, Ziele erreichen!

ambulant
fon 089-27 35 90 84 / fax 089-27 35 90 83 / ambulant@hpkj-ev.de
Emanuelstraße 26 / 80796 München
Ambulante Erziehungshilfe (AEH)
  • 0
    Aufnahmealter max
  • 0
    Plätze
Einrichtungsleitung
Volker Raasch
Bildergalerie
Informationen zu unserem Angebot

Wir bieten ambulante Erziehungshilfe für Kinder, Jugendliche und deren Eltern, die Unterstützung bei Schwierigkeiten im familiären Alltag, in der Schule oder im sozialen Umfeld benötigen in der Sozialregion Schwabing-West/Schwabing-Freimann.

 

Unser Ziel ist es, unter aktiver Mitarbeit aller Beteiligten, Perspektiven zu eröffnen und belastende Lebenssituationen zu bewältigen.

 

Jeder Fall ist individuell: Gemeinsam mit den Kindern, Jugendlichen und deren Familie verschaffen wir uns einen Überblick über die Lebensumstände, entdecken und fördern vorhandene Stärken, bauen Kompetenzen aus und erschließen passende Angebote. Dazu beraten wir in Einzel- oder Familiengesprächen, unternehmen Freizeit- und Ferienaktivitäten, begleiten zu Behörden oder vermitteln weiterführende Hilfen.

 
In akuten Krisen unterstützen unsere Fachkräfte die Kinder, Jugendlichen und Familien im Rahmen unseres Angebots time-out mit intensiver pädagogischer Betreuung und psychologischer Beratung.

 

Unser Auftrag ist erfüllt, wenn alle Beteiligten ihre selbst gesteckten Ziele erreicht und neue Stabilität gefunden haben.

 
Die ambulante Erziehungshilfe kann im Sozialbürgerhaus Schwabing-Freimann bei der Bezirkssozialarbeit beantragt werden.

Ziele unserer Arbeit
  • Stärkung der elterlichen Erziehungskompetenz und -verantwortung
  • Erarbeitung altersadäquater Verhaltensmuster und -strategien mit Kindern und Jugendlichen
  • Erreichen eines familiären Klimas ohne massive Schwierigkeiten, Problemlagen und akute Krisen
  • Verbesserter Zugang zu Ressourcen und Hilfesystemen
Unsere Leistungen
  • Ambulante Erziehungshilfe nach §§ 27, 41 i. V. m. 29ff; 35a SGB VIII in der Sozialregion 4/12 (Schwabing-West/-Freimann)
  • Krisenintervention für Kinder, Jugendliche und ihre Familien
  • Beratung für Kinder, Jugendliche und Eltern
  • Unterstützung und Begleitung von Eltern und Erziehungsberatung
  • Gruppen- oder Einzelaktivitäten
  • Freizeiten und Ferienmaßnahmen
  • Begleitung der Bildungsbiographie betreuter Kinder und Jugendlicher
  • Unterstützung bei Kontakt mit Ämtern und Institutionen
  • Möglichkeit, Jugendliche im Krisenfall kurzfristig und zeitlich begrenzt mit psychologischer Beratung und pädagogischer Betreuung unterzubringen
Stellenangebot: Wir suchen Unterstützung!