sozialpädagogische Fachkraft in Teilzeit

Gesucht: Päd. Fachkraft »global«

Position: Sozialpädagogische Fachkraft, 20 Wochenstunden befristet bis 31.07.19 (mit Option auf Verlängerung)
Einsatzort: hpkj global, Pilgersheimerstr. 38, 81543 München und Lindwurmstr. 90, 80337 München
Zu besetzen: ab sofort
Bewerbung:
ab sofort an global@hpkj-ev.de

Über hpkj

Unsere Angebote sind so vielseitig, wie die Menschen mit denen wir arbeiten: Seit 30 Jahren betreuen wir Kinder, Jugendliche und junge Menschen ambulant oder stationär und beraten Erwachsene bei ihrer beruflichen und sozialen Integration. Im Zentrum unserer Arbeit steht immer der Mensch, dessen Autonomie und Entwicklungsfähigkeit Veränderungen erst möglich machen. Wir setzen auf einen permanenten Entwicklungsprozess und vertrauen dabei auf die Kompetenz, die Innovationskraft und die Flexibilität unserer Mitarbeiter*innen.

 

In unserer Einrichtung hpkj global bieten wir Deutschkurse für Geflüchtete und Migrant*innen: Von der Alphabetisierung über ausbildungsbegleitenden Sprachunterricht bis hin zur Vermittlung interkultureller Kompetenz.

 

Vom 17.09.18 bis 31.07.19 unterrichten wir (Deutsch als Zweitsprache) im Auftrag der Regierung von Oberbayern berufsschulpflichtige Geflüchtete aus den Dependancen des Ankerzentrums Manching/Ingolstadt im Stadtgebiet der LH München. Die Deutschkurse werden in Kooperation mit der Therese-von-Bayern-Schule durchgeführt. Für diese Zeit suchen wir eine sozialpädagogische Fachkraft.

 

Tätigkeitsbereich
  • Soziale Arbeit mit Geflüchteten im Alter von 16 bis 21 Jahren
  • Erstaufnahmegespräche
  • Krisengespräche
  • Dokumentation der Gespräche, Aktenführung
  • enge Zusammenarbeit mit dem Kooperationspartner, den Dependancen und den Lehrkräften
  • selbständige Erledigung von administrativen Aufgaben

 

Voraussetzungen
  • Einschlägige Berufsausbildung (auch Berufsanfänger*innen)
  • Freude an sozialpädagogischer Arbeit mit Geflüchteten
  • Flexibilität, Eigeninitiative und Belastbarkeit
  • Interkulturelle Kompetenz
  • PC-Kenntnisse (Word, Excel)
Vergütung

Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD). Darüber hinaus bieten wir unseren Mitarbeiter*innen Supervision, Fortbildungsurlaub, trägerinterne Fortbildungen, Zusatzversorgung und eine Beihilfeversicherung.

 

HPKJ LIEBT VIELFALT: Wir möchten vielfältige Erfahrungshintergründe repräsentieren, deshalb ist Chancengleichheit für Frauen und Männer, Menschen mit Behinderung und Bewerber*innen mit Migrationshintergrund für uns selbstverständlich.

 

Finden Sie unseren Arbeitsbereich und unser Angebot spannend? Haben Sie Interesse, Ihre Kompetenz bei uns einzubringen? Dann bewerben Sie sich! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!