Stellenangebot: Sozialarbeiter / Sozialpädagoge (m/w/d)

in Vollzeit (39 Stunden/Woche, Mo-Fr, i.d.R. 10-17.30 Uhr)

Einrichtung tagesstätte

unbefristet & ab 01.09.2020

Bewerbung an michael.wantschura@hpkj-ev.de

Sie sind noch neu in der sozialen Arbeit und wollen viel lernen? Dann sind Sie bei uns genauso richtig wie erfahrene Kolleg*innen, denen der Sinn nach Veränderung steht. Ein engagiertes Team freut sich auf Sie!

 

Sie arbeiten in einem Zweier-Team, sind Bezugsperson für Vertrauensjugendliche und stehen in enger Zusammenarbeit mit Jugendämtern, Schulen, Therapeut*innen, Kliniken und diversen Fachstellen. Gruppendynamisches Know-how, Elternarbeit, Kreativität im Umgang mit Verhaltensauffälligkeiten und die Mitarbeit an der konzeptionellen Weiterentwicklung der Einrichtung warten auf Ihr Engagement.

über die Einrichtung »hpkj tagesstätte«

Was ist, wenn Herausforderungen in der Schule, Familie und in Freundschaften zu unüberwindbaren Barrieren werden? In unserer HPT unterstützen wir Kinder, Jugendliche und ihre Familien nach individuellem Bedarf bei bestehenden Schwierigkeiten und erarbeiten gemeinsam mit allen Beteiligten passende Lösungsstrategien.

 

Wir fördern die persönliche Entwicklung der Kinder und Jugendlichen und stärken ihre Fähigkeiten – in der Schule und im sozialen Umfeld. Um Zuhause zu einem sicheren Ort zu machen, bringen wir die Familie wieder ins Gespräch und stärken die Erziehungskompetenz der Eltern.

über hpkj

hpkj ist ein konfessionsfreier, sozialer Träger mit 20 Standorten in München. Wir treten ein für eine vielfältige, solidarische Gesellschaft und für eine faire, nachhaltige Wirtschaftskultur (Gemeinwohlökonomie-Zertifizierung).

 

180 gut ausgebildete und motivierte Mitarbeiter*innen engagieren sich in interdisziplinären Teams und gestalten das soziale Unternehmen mit Herzblut und Professionalität.

das bieten wir Ihnen
  • Echte Tarifbindung an den TVöD mit allen Leistungen
  • Anrechnung einschlägiger Berufserfahrung bei der Eingruppierung
  • Münchenzulage
  • Jobticket
  • Altersvorsorge durch arbeitgeberfinanzierte Zusatzversorgung
  • Kompetente und kollegiale Teamarbeit
  • Fachliche und persönliche Weiterentwicklung
  • Regelmäßige Supervision (14-tägig)
  • Fünf Tage Bildungsurlaub
  • Einen Arbeitgeber, dem Partizipation und Ihre Meinung wirklich wichtig sind
das bringen Sie mit
  • Einschlägige pädagogische Berufsausbildung
  • Lust auf Flexibilität, Eigenverantwortung, Kreativität und Humor
  • Neugierde auf ziel-, ressourcen- und sozialraumorientierte Arbeit
  • Freude an intensiven Begegnungen