Stellenangebot: Sozialarbeiter / Sozialpädagoge (m/w/d)

ab sofort, in unbefristeter Festanstellung

in Teil- oder Vollzeit (30-39 Stunden/Woche)

Einsatzort: Einrichtung wohngemeinschaft.plus, Wotanstraße, 80639 München

Bewerbung an Mareike Fritschi

 

Sie setzen sich gerne für die Belange von Anderen ein, gestalten Beziehungsarbeit mit Blick auf Wille und Ressourcen, arbeiten gerne und verantwortungsvoll im Team und haben Freude an konzeptioneller Weiterentwicklung? Dann suchen wir genau Sie!

 

Klarkommen und Weiterkommen: In unserer Wohngruppe unterstützen wir junge Erwachsene dabei Krisen und psychosoziale Schwierigkeiten zu meistern und begleiten sie dabei sich auf ihre eigene Selbstständigkeit vorzubereiten. Dafür fördern wir sie individuell und in allen Belangen. Im Moment vertiefen wir den konzeptionellen Fokus der „CareLeaver“. Um die Bewohner unserer Einrichtung bestmöglich bei ihrer Entwicklung zu unterstützen, suchen wir eine Fachkraft mit Freude und Tatkraft.

 

Ihre Aufgabenschwerpunkte
  • Mitarbeit im pädagogischen Alltag im Gruppendienst
  • Bezugsbetreuung von 2-3 jungen Erwachsenen
  • Dynamische Mitgestaltung der gerade im Aufbau befindliche Wohngruppe
  • Zusammenarbeit mit Jugendämtern, Schulen, Therapeut*innen, Kliniken und diversen Fachstellen
Ihr Profil
  • Einschlägige pädagogische Berufsausbildung
  • Lust auf Flexibilität, Eigenverantwortung, Kreativität und Humor
  • Neugierde auf ziel-, ressourcen- und sozialraumorientierte Arbeit
  • Spaß an den Freiheiten von Schicht- und Wochenenddiensten
  • Freude an intensiven Begegnungen
das bieten wir Ihnen
  • Bezahlung nach TVÖD
  • Entgeltgruppe S 12 TVöD-SuE mit entsprechenden Zulagen
  • Jahressonderzahlung
  • Jährliche leistungsorientierte Bezahlung
  • Monatlicher Fahrkostenzuschuss für ÖPNV (IsarCardJob)
  • Betriebliche Altersvorsorge durch arbeitgeberfinanzierte Zusatzversorgung
  • 30 Tage Urlaub, ggf. Zusatzurlaub
  • 5 Tage Bildungsurlaub pro Jahr
  • Faschingsdienstag (halber Tag), 24.12. und 31.12. gelten als Feiertage
  • Fachliche und persönliche Weiterbildung
  • Regelmäßige Supervision (14-tägig), ggf. Coaching
  • Regelmäßige Teamsitzungen