Für die Belange von jungen Menschen und deren Familien

Jugendhilfe

Kinder- und Jugendhilfe nimmt Partei für die Belange von jungen Menschen und deren Familien. Sie hält familienunterstützende, familienergänzende und familienersetzende Hilfen vor.

 

Als freier Träger der Jugendhilfe stellen wir verschiedenste Angebote zur Betreuung junger Menschen und zur Unterstützung von Familien bereit. Die Zuweisung eines Angebots erfolgt immer durch das im Einzelfall zuständige Jugendamt (in München: Stadtjugendamt München im jeweiligen Sozialbürgerhaus).

 

Rechtsgrundlage für die Kinder- und Jugendhilfe ist das Kinder- und Jugendhilfegesetz SGB VIII.

Ressortleitung: Gernot Schipfel
Informationen und Hilfe für Eltern: Haben Sie Fragen? Wissen Sie nicht mehr, wie Sie den Alltag mit Ihrem Kind bewältigen sollen? Haben Sie Angst, den Kontakt zu Ihrem Kind zu verlieren?

Personensorgeberechtigte entscheiden sich freiwillig für bestimmte Unterstützungs- oder Beratungsangebote. Sie haben das Recht, Hilfen zur Erziehung (§27ff KJHG) zu beantragen und erhalten vom zuständigen Jugendamt ausführliche Beratung.

 

Hier können Sie sich Hilfe und Informationen holen:

Sozialbürgerhäuser in München >>

Erziehungsberatungsstellen in München >>

 

Informationen und Hilfe für Kinder und Jugendliche: Hast du Probleme? Mit deinen Eltern? In einer Jugendhilfeeinrichtung? In der Schule? Oder mit deinen Freund*innen?

Jugendliche nehmen freiwillig Jugendhilfeangebote in Anspruch und haben das Recht, sich über Angebote der Jugendhilfe zu informieren. In Jugendschutzstellen finden Jugendliche und Kinder in akuten Krisensituation eine Anlaufstelle und einen vorübergehenden Schlaf- und Betreuungsplatz.

 

Hier kannst du dir Hilfe holen:

 

Büro der Kinder- und Jugendbeauftragten in München >>

Schutzstellen in München >>

Stadtjugendamt München >>

Telefonnotruf in München >>

Bei dringenden Anfragen stehen wir Ihnen für Informationen zur Verfügung

Gernot Schipfel: 0176/ 10 49 11 44