Bildungsperspektiven für Jugendliche ohne Schulabschluss

lernprojekt
fon 089-21 89 65 78 8 / fax 089-21 89 65 79 9 / lernprojekt@hpkj-ev.de
Pilgersheimer Straße 42, 1.Stock / 81543 München
Sozialpädagogisches Bildungscoaching
  • 0
    Plätze
Einrichtungsleitung
Günther Beierling
Bildergalerie
Informationen zu unserem Angebot

Unser Angebot richtet sich an Jugendliche, deren Schulkarriere als gescheitert gilt. Mit fehlendem Schulabschluss und geringem Bildungsniveau stehen die Chancen auf dem Arbeitsmarkt schlecht und gesellschaftliche Ausgrenzung könnte zum Problem werden.

 

Wir eröffnen jungen Menschen im Sinne einer zweiten oder gar dritten Chance die Perspektive, ihren eigenen Zugang zu Bildung und dem Wert von Ausbildung neu zu entdecken. Unser Ziel ist es, dass Jugendliche wieder Zutrauen in die eigenen Fähigkeiten und Interessen gewinnen und lernen Verantwortung für ihre Bildungsziele zu übernehmen.

 

Alle Jugendlichen werden in Kleingruppen und einzeln unterrichtet. Ein wesentliches Element unserer Arbeit ist das »individuelle Unterstützungsmanagement« für jeden einzelnen Jugendlichen. Wir geben Rückhalt bei aktuellen Problemen in der Familie oder Partnerschaft, wir ermutigen und helfen bei der Berufswahl und der Ausbildungsplatzsuche. Dieses stärkende Kraftfeld wirkt einem erneuten Abbrechen und Scheitern entgegen.

 

Der Zugang zu unserem Angebot erfolgt direkt bei uns (Tel: 089-21 89 65 78 8; E-Mail: lernprojekt@hpkj-ev.de)

Ziele unserer Arbeit
  • Aufbau von Bildungsmotivation und positiver Lernerfahrung
  • Reintegration in schulische Bildungsprozesse oder nachschulische Angebote
  • Hinführung zu einer Abschlussqualifikation
Unsere Leistungen
  • § 13 Abs. 1 SGB VIII
  • Wiederaufbau von Bildungsmotivation
  • Vermittlung von Schul- und Weltwissen
  • Erarbeitung einer individuellen Berufswegeplanung
  • Sozialkompetenztraining
  • Vorbereitung auf externe Abschlussprüfung
  • Intensive Kooperation mit Schulen und betreuenden Einrichtungen