Schulentwicklung fördern, Familien unterstützen, Zusammenleben stärken

tagesstätte
fon 089-27 29 17 10 / fax 089-27 12 16 0 / tagesstaette@hpkj-ev.de
Adalbertstraße 86 / 80799 München
Heilpädagogische Tagesstätte (HPT)
  • 0
    0
    Aufnahmealter von/bis
  • 0
    Plätze
  • 0
    Gruppe/n
Einrichtungsleitung
Andreas Stiehler
Bildergalerie
Informationen zu unserem Angebot

Wir unterstützen Kinder und Jugendliche, die in der Schule, in ihrer Familie oder in ihrem sozialen Umfeld an ihre Grenzen stoßen.

 
Je nach individuellem Bedarf begleiten wir die Betreuten und ihre Familien, setzen uns gemeinsam mit allen Beteiligten mit den vorliegenden Problemlagen auseinander und erarbeiten geeignete Lösungsstrategien.

 
Wir schaffen einen Raum, in dem Stärken und Fähigkeiten erlebbar werden, Kinder und Jugendliche sich erproben und gesteckte Ziele erreichen können. Mit allen Betreuten wird an den individuellen Schwerpunktthemen gearbeitet, ihre persönliche Entwicklung gefördert und damit das Selbstbewusstsein gestärkt.

 
Bei Problemen in der Schule begleiten wir die schulische Entwicklung und stehen in kontinuierlichem Kontakt zu den Lehrkräften.Wenn es im Zusammenleben schwierig wird, bringen wir die Familie wieder ins Gespräch und stärken die Erziehungskompetenz der Eltern.

 
Für eine Neuorientierung aller Beteiligten nutzen wir therapeutisch orientierte Einzelgespräche mit den jungen Menschen sowie den vertraulichen Austausch mit den Eltern – bei uns oder bei ihnen zu Hause.

 
Um Sicherheit im sozialen Miteinander zu üben, bieten wir den Kindern und Jugendlichen im Alltag unserer Tagesstätte die Möglichkeit positive gruppendynamische Erfahrungen zu machen und Konflikte auszutragen.

 

Ziele unserer Arbeit
  • Förderung der sozialen und individuellen Entwicklung des Kindes
  • Entwicklung zur Konflikt- und Gemeinschaftsfähigkeit
  • Stärkung der elterlichen Erziehungskompetenz
  • Aktivierung der Familie Erarbeitung gemeinsamer Problemlösungsstrategien
  • Schulische Entwicklung mit Abschluss
Unsere Leistungen
  • § 27 i. V. m. 32; 35a SGB VIII
  • Eingliederungsmaßnahme und Reintegrationsangebot
  • Umfassende individuelle Hilfestellung für Kind und Familie zur Überwindung von Verhaltens- und Entwicklungsstörungen
  • Sicherung des Kindeswohls in den Familien im Sinne des Präventionsprinzips
Stellenangebot: Wir suchen Unterstützung!