Krisen entschärfen, Familien unterstützen

family.support
fon 0176-10 49 11 28 / family.support@hpkj-ev.de
Emanuelstraße 26 / 80796 München
Ambulante Krisenhilfe für Familien in AnkER-Dependancen in München
Einrichtungsleitung
Volker Raasch
Informationen zu unserem Angebot

Wir bieten Krisenhilfe für geflüchtete Familien in AnkER-Dependancen im Stadtgebiet von München. Die Lebenssituation der dort lebenden Betroffenen ist gekennzeichnet von einem Mangel an Perspektiven, wenig Handlungsmöglichkeiten, fehlendem Zugang zu Informationen sowie Ressourcen und Isolation.

 

Wir unterstützen die Familien bei psychischer Belastung, gesundheitlichen Themen und alltäglichen Fragen für einen Zeitraum bis zu sechs Monaten. In Notsituationen bieten wir schnelle, flexible und intensive Hilfe von außen und begleiten alle Beteiligten.

 

Dafür eröffnen wir Freiräume und ermöglichen Auszeiten für Eltern und Kinder. Wir schaffen Zugänge zu unterschiedlichen Ressourcen, knüpfen Netzwerke und schlagen Brücken zu bestehenden Hilfen.

 

Die Zuleitung zur Hilfe erfolgt über das jeweils zuständige Sozialbürgerhaus.