Flexible Betreuung für suchtgefährdete und integrationsschwierige Jugendliche

flex.home
fon 089-95 44 61 01 0 / fax 089-95 44 61 02 0 / flex.home@hpkj-ev.de
Pilgersheimer Straße 42 / 81543 München
Flexible, vollbetreute, therapeutische Wohngruppe (und ambulante Betreuung)
  • 0
    0
    Aufnahmealter von/bis
  • 0
    Plätze
  • 0
    Gruppe/n
Einrichtungsleitung
Sabine Schlander
Bildergalerie
Informationen zu unserem Angebot

Die Wohngruppe bildet mit dem Motivationsbaustein unser Angebot im Bereich der flexiblen Betreuung.

 

Wir bieten passgenaue Erziehungshilfe für Jugendliche, die Unterstützung in ihrer Entwicklung und beim Entwurf einer Zukunftsperspektive benötigen. Und das in zweierlei Format – entweder kombinierbar oder unabhängig voneinander: unsere offene therapeutische Wohngruppe und/oder unsere aufsuchende ambulante Betreuung, den Motivationsbaustein.

 

Ob Suchtgefährdung, Kontaktabwehr oder impulsgesteuertes Verhalten – unser Ziel ist es, die jungen Menschen zu stabilisieren und gemeinsam mit Ihnen realistische Möglichkeiten für Schule, Beruf und die nahe Zukunft zu entwickeln. Dafür erarbeiten wir ein flexibles Hilfeangebot.

 

Unsere Gruppen bilden den geschützten Rahmen für Auseinandersetzung und Autonomieentwicklung. Wir nutzen dazu Einzelsettings, therapeutische Gruppenabende, eine einmal jährlich stattfindende Milieutherapie in Italien und die Möglichkeit einer mehrwöchigen Intensiven Sozialpädagogischen Einzelbetreuung (ISE). Ein internes Arbeitsprojekt ermöglicht Struktur und Beziehungsaufbau, ein externes Lernprojekt fördert die, die wieder einen Schritt in Richtung Schule und Abschluss wagen wollen.

 

Krisen gefährden die Unterbringung nicht: Bei  Unterbrechungen, wie Klinikaufenthalten oder Arresten kann die Arbeit fortgesetzt werden (Motivationsbaustein). Unsere Bezugsbetreuer*innen bleiben dem jungen Menschen über alle stationären und ambulanten Phasen hinweg erhalten.

 

Ziele unserer Arbeit
  • Entwicklung einer gesunden Persönlichkeit und positiven Identität
  • Psychische Stabilisierung und Aufnahme eines progressiven Entwicklungsprozesses
  • Eigenverantwortliche Lebensführung und Gemeinschaftsfähigkeit
  • Verbesserung gesellschaftlicher Teilhabe und Aufgeschlossenheit gegenüber dem Zugang zu Hilfesystemen
Unsere Leistungen
  • §§ 27, 41 i. V. m. 34, 35; 35a SGB VIII
  • Intensive und differenzierte pädagogische Einzel- und Gruppenbetreuung
  • Einbettung in ein Leistungssystem, das ambulante und vollstationäre Hilfen verbindet
  • Milieutherapie
  • Krisenintervention
  • Einzelbetreuung im In- und Ausland
  • Nachbetreuung 
Stellenangebot: Wir suchen Unterstützung!