Stellenangebot: Sozialarbeiter / Sozialpädagoge (m/w/d) wohnprojekt.plus

ab dem 01.10.2023

in Teilzeit (25-30 Stunden/Woche)

Einsatzort: wohnprojekt.plus,

Bewerbung an kristina.schilcher@hpkj-ev.de (ab 18.09.23 an julia.bolf@hpkj-ev.de)

 

Unser wohnprojekt.plus bietet eine Vielfalt an flexiblen Betreuungsformen für unterschiedliche
Zielgruppen an - von Jugendlichen bis zu( jungen) Erwachsenen.
Unser Ziel ist es die von uns Betreuten auf ihrem Weg zu einer selbstständigen Lebensführung zu
begleiten und sie bei der Überwindung ihrer gegenwärtigen Schwierigkeiten zu unterstützen.
Umfang und Intensität passen wir flexibel und an den individuellen Bedarf an. Dafür stehen uns
unterschiedliche Standorte zur Verfügung.

 

Aufgabenschwerpunkte
  • Betreuung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Gruppen- und Einzelarbeit in Wohngruppen und im betreuten Wohnen an verschiedenen Standorten
  • Vertrauensbetreuerschaft und Fallverantwortung für 3 – 4 Jugendliche/junge Erwachsene
  • Schul- und Ausbildungsbegleitung
  • Planung und Durchführung von Unternehmungen, Gruppenabenden
  • Selbständige Erledigung administrativer Aufgaben für Jugendliche und Einrichtung
  • Zusammenarbeit mit Jugendämtern, Schulen, Therapeut*innen, Kliniken und diversen Fachstellen
  • Mitwirkung bei der Elternarbeit
  • Mitarbeit an der konzeptionellen Entwicklung der Einrichtung
Voraussetzungen
  • Einschlägige pädagogische Berufsausbildung
  • Lust auf Flexibilität, Eigenverantwortung, Kreativität und Humor
  • Neugierde auf ziel-, ressourcen- und sozialraumorientierte ArbeitFreude an intensiven Begegnungen
Unser Angebot
  • Ein sicherer Arbeitsplatz
  • Gute Bezahlung mit Tarifbindung
  • Ein innovativer Träger mit guter interner Vernetzung und starkem Teamgeist
  • Bezahlung nach S 12 TVöD-SuE mit entsprechenden Zulagen
  • Großraumzulage München
  • Jahressonderzahlung
  • Jährliche leistungsorientierte Bezahlung
  • Beihilfe zur Krankenversicherung ab 4 Jahren Betriebszugehörigkeit
  • Monatlicher Fahrkostenzuschuss für ÖPNV (Deutschlandticket Job)
  • Betriebliche Altersvorsorge durch arbeitgeberfinanzierte Zusatzversorgung
  • 30 Tage Urlaub
    • plus 2 freie Regenerationstage/plus auf Wunsch 2 weitere freie Tage (Umwandlungstage)
    • plus 5 Tage Bildungsurlaub pro Jahr
  • Faschingsdienstag (halber Tag), 24.12. und 31.12. gelten als Feiertage
  • Fachliche und persönliche Weiterbildung
  • Regelmäßige Supervision (14-tägig), ggf. Coaching
  • Regelmäßige Teamsitzungen