Stellenangebot: Sozialarbeiter / Sozialpädagoge (m/w/d)

ab sofort in unbefristeter Festanstellung:

in Vollzeit (39 Std/Woche)

Einsatzort: all-in-one im Sonderpädagogischen Förderzentrum Mitte 2, Herrnstraße 21, 80539 München

Bewerbung an claudia.bauersachs@hpkj-ev.de

 

Wir betreuen Kinder und Jugendlichen individuell abgestimmt und direkt in der Schule. So können wir sie an einem zentralen Ort ihres Lebens dabei unterstützen ihre Schwierigkeiten zu meistern, neue Erfahrungen zu machen und weitere Schritte in der persönlichen Entwicklung zu gehen. Wir begleiten sie dabei sich in eine Gruppe einzufügen und Konflikte konstruktiv zu lösen. Mit intensiver Elternarbeit wirken wir auch im familiären Umfeld und arbeiten daran die Familie (wieder) gesprächsfähig zu machen und die Erziehungskompetenz der Eltern zu stärken. Unsere Einrichtung ist Modellprojekt!

 

Darüber hinaus gestalten wir den offenen Ganztag des Förderzentrums. Diese gesamtheitliche Betreuung ermöglicht es uns optimal, übergreifend und vernetzt zu arbeiten.

Aufgabenschwerpunkte
  • Intensive Begleitung im Schulalltag (im Unterricht oder mit Einzelförderstunden)
  • Betreuung im Rahmen des offenen Ganztags oder in der Gruppe
  • Planung und Durchführung von Freizeitfahrten, Unternehmungen
  • Zusammenarbeit mit Therapeut*innen und Psycholog*innen
  • Mitwirkung in der intensiven Elternarbeit
  • Selbständige Erledigung administrativer Aufgaben für Kinder, Jugendliche und Einrichtung
Voraussetzungen
  • Einschlägige pädagogische Berufsausbildung
  • Lust auf Flexibilität, Eigenverantwortung, Kreativität und Humor
  • Neugierde auf ziel-, ressourcen- und sozialraumorientierte Arbeit
  • Freude an intensiven Begegnungen
Unser Angebot
  • Ein sicherer Arbeitsplatz
  • Gute Bezahlung mit Tarifbindung
  • Ein innovativer Träger mit guter interner Vernetzung und starkem Teamgeist
  • Bezahlung S 12 TVöD-SuE mit entsprechenden Zulagen
  • Großraumzulage München
  • Jahressonderzahlung
  • Jährliche leistungsorientierte Bezahlung
  • Beihilfe zur Krankenversicherung
  • Monatlicher Fahrkostenzuschuss für ÖPNV (Deutschlandticket Job)
  • Betriebliche Altersvorsorge durch arbeitgeberfinanzierte Zusatzversorgung
  • 30 Tage Urlaub
    • plus 2 freie Regenerationstage
    • plus auf Wunsch 2 weitere freie Tage (Umwandlungstage)
    • plus 5 Tage Bildungsurlaub pro Jahr
  • Faschingsdienstag (halber Tag), 24.12. und 31.12. gelten als Feiertage
  • Fachliche und persönliche Weiterbildung
  • Regelmäßige Supervision (14-tägig), ggf. Coaching
  • Regelmäßige Teamsitzungen