Stellenangebot: Lehrkraft für Deutsch als Zweitsprache (m/w/d)

in Teilzeit (20 Std/Woche)

Einrichtung global

ab 01.04.2020 (befristet bis 31.07.20)

Bewerbung an sabine.neher@hpkj-ev.de

 

Als Lehrkraft unterrichten Sie Geflüchtete und Migrant*innen in Deutsch als Zweitsprache. Zu Ihren Aufgaben zählt die Unterrichtsvorbereitung (handlungsorientiert und multimedial) und -dokumentation, das Erstellen von Curricula sowie die Teilnahme an regelmäßigen Teamtreffen mit unseren Kooperationspartnern (Regierung von Oberbayern und der Landeshauptstadt München) und den Lehrkräften und sozialpädagogischen Fachkräften anderer Träger.

über die Einrichtung »hpkj global«

hpkj geht viele Wege: In unserer Sprachschule für junge Geflüchtete und Migrant*innen führen wir Deutschkurse im Auftrag der Regierung von Oberbayern und der Landeshauptstadt München durch und bieten ausbildungsbegleitenden Deutschunterricht an.

über hpkj

hpkj ist ein konfessionsfreier, sozialer Träger mit 20 Standorten in München. Wir treten ein für eine vielfältige, solidarische Gesellschaft und für eine faire, nachhaltige Wirtschaftskultur (Gemeinwohlökonomie-Zertifizierung).

 

180 gut ausgebildete und motivierte Mitarbeiter*innen engagieren sich in interdisziplinären Teams und gestalten das soziale Unternehmen mit Herzblut und Professionalität.

das bieten wir Ihnen
  • Echte Tarifbindung an den TVöD mit allen Leistungen
  • Anrechnung einschlägiger Berufserfahrung bei der Eingruppierung
  • Münchenzulage
  • Jobticket
  • Altersvorsorge durch arbeitgeberfinanzierte Zusatzversorgung
  • Kompetente und kollegiale Teamarbeit
  • Fachliche und persönliche Weiterentwicklung
  • Regelmäßige Supervision (14-tägig)
  • Fünf Tage Bildungsurlaub
  • Einen Arbeitgeber, dem Partizipation und Ihre Meinung wirklich wichtig sind
das bringen Sie mit
  • Abgeschlossenes Studium in DaF bzw. DaZ
  • Methodenversiertes Arbeiten
  • idealerweise Unterrichtserfahrung mit Geflüchteten
  • Erfahrung in Alphabetisierung (Erst- und Zweitschriftlerner)
  • Fähigkeit flexibel auf die Bedürfnisse der Lernenden einzugehen
  • sichere Kenntnisse bei den gängigen MS-Office-Anwendungen
  • sorgfältiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • hohes Maß an Leistungsbereitschaft
  • Belastbarkeit, Teamfähigkeit und interkulturelle Kompetenz